Mundart-Theater

spielt für Sie

"Dat Jubiläumsstöck"


Lustspiel in 2 Akten von Jürgen Kropp
Platt von Hildegard Freudenberg


  Dat send de Fijure   On dat de Speeler
       
  Uwe Bühnentechniker, Sullinger, Jungfrau Jürgen Knopp
  Hannes Bühnentechniker, Zauberer, Hegel Theo Segger
  Ottilie Bühnenleiterin Inge Berger
  Walter Feuerwehrmann, Mephisto Willi Roesberg
  Alfred Regisseur Robert Altvater
  Heini Faust Tobias Mußbach
  Anneli 1. Tänzerin, Gretchen Walli Mußbach
  Moni 2. Tänzerin, Garderobiere Wally Nitz
  Lilly Soubrette Christiane Schumacher
  Marie Souffleuse Hildegard Freudenberg
  Aus dem Off Stimme Dennis Keldenich
       
  Souffleuse   Conny Steinfeld
  Maske   Monika Knopp
  Bühnenbild   Jürgen Knopp
  Bühnenbild   Theo Segger
  Bühnenbild   Reiner Stoldt
  Licht- u. Tontechnik   Dennis Keldenich
  Licht- u. Tontechnik   Andreas Brandemann
  Requisite   Marlotte Kirchhoff
  Requisite   Sarah Pflipsen
  Regie   Hildegard Freudenberg


Zum Inhalt:

Es ist Premierenabend und das bereits zum 30. Mal.

Die örtliche Mundarttheater-Gruppe hat in diesem Jahr ihr großes Jubiläum. Es wurde der renomierte und allseits bekannte Regisseur "Alfred" engagiert, damit auch ja etwas "Großes" entsteht. Da passte es doch wie die "Faust aufs Auge", sich Goethes "Ur-Faust" zu widmen.

Schließlich ist "Theater nicht zum Lachen" gemacht, sondern vielmehr "eine todernste Angelegenheit"!

Logisch, dass mit diesem Inszenator der Moderne und dem alt eingespielten Ensemble für Kuriositäten gesorgt ist.

Selbst am "heutigen" Abend, der Premiere, ist alles noch in Bewegung. Die Hauptrolle sagt spontan ihr Kommen ab, die Licht- und Bühnentechniker füllen kurzerhand die Reihen der Schauspieler, und bevor eine Ordnung in den Wirrwarr gebracht werden kann, lassen auch noch die Gardobieren die Zuschauer viel zu früh in den Saal.

So nimmt der Abend seinen Lauf.



Watt nu all an sonnem Premiere-Ovend passeet, könnt err selvs möterlewe!


Völl Spass
möt de Nüsser Schnute


Weitere Inhalte

Auf unserer Startseite stehen immer die aktuellen Informationen zu unseren Stücken und Aktivitäten. Ihr könnt aber auch die älteren Einträge weiterhin lesen.

Dazu bitte einfach auf INHALT klicken. Findet ihr auch oben im Menü.

Öhr Nüsser Schnute