Mundart-Theater

spielt für Sie

"Wenn et löppt, dann löppt et“

oder: Und ewig rauschen die Gelder


Komödie in 2 Akten von Michael Cooney, VVB
Platt von Inge Berger


  Dat send de Fijure   On dat de Speeler
       
  Erich Schwan Vermieter, Mann v. Linda Jürgen Knopp
  Linda Schwan Frau von Erich Walli Mußbach
  Norbert Brass Mieter bei Schwans Tobias Mußbach
  Felizitas Jung Behördenangestellte Inge Berger
  Onkel Schorch Onkel von Erich Schwan Theo Segger
  Susi Singen Sozialarbeiterin Wally Nitz
  Dr. Peter Schnapper sanftmütiger Eheberater Robert Altvater
  Frieda Fröhlich Bestatterin Christiane Schumacher
  Direktorin Kupfer Chefin von Jung Hildegard Freudenberg
  Britta Dachs Verlobte v. Norbert Brass Ive Flüchter
       
  Souffleuse   Conny Steinfeld
  Maske   Monika Knopp
  Bühnenbild   Jürgen Knopp
  Bühnenbild   Theo Segger
  Bühnenbild   R. Stoldt
  Licht- u. Tontechnik   Dennis Keldenich
  Licht- u. Tontechnik   Andreas Brandemann
  Requisite   Marlotte Kirchhoff
  Regie   Hildegard Freudenberg


Zum Inhalt:

Erich Schwan bringt es einfach nicht übers Herz, seiner Frau Linda zu gestehen, dass er vor zwei Jahren seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um seine Kosten zu decken. Zum Beispiel den wöchentlichen Scheck vom Sozialamt für seinen gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner, die ihm so einfallen. Da bietet der Sozialstaat doch etliche Möglichkeiten. Und während Linda noch glaubt, Erich ginge jeden Morgen zur Arbeit, bringt dieser eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen. Von Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente, Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld bis zur Schulmilch lässt er nichts aus. Als dann eines Tages eine Außenprüferin des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen.

Michael Cooneys aberwitzige Vewechslungs- und Verwandlungskomödie ist mitten aus dem Leben gegriffen, voller Überraschungen, Situationskomik und schlagfertiger Wortspiele.

Ob Jung oder Alt, hier bleibt garantiert kein Auge trocken, vor allen Dingen nicht, da die Geschichte in unserem geliebten Platt über die Bühne geht.


Völl Spaß
möt de "Nüsser Schnute"


Weitere Inhalte

Auf unserer Startseite stehen immer die aktuellen Informationen zu unseren Stücken und Aktivitäten. Ihr könnt aber auch die älteren Einträge weiterhin lesen.

Dazu bitte einfach auf INHALT klicken. Findet ihr auch oben im Menü.

Öhr Nüsser Schnute