Gästebuch

Liebe Theaterfreunde(innen) und Gäste,

wir freuen uns über einen kleinen Gruß auf unserer Seite. Ihr könnt dazu hier klicken oder auf "neuen Kommentar schreiben" und uns eure Gedanken hinterlassen. Bitte seid so nett und hinterlasst nur Texte, die weder anstößig noch unzulässig sind. Wir behalten uns vor, derartige Einträge direkt zu löschen. Wenn ihr Fragen oder Anregungen an uns schicken wollt, dann könnt ihr gerne auch eine E-Mail an info [at] nuesserschnute [dot] de schicken.

Eure Nüsser Schnute

Hi! descend upon my website

Hi! descend upon my website 655

Dat Jubiläomstöck

Es mag sein, dass man eine durchgägige Geschichte aus dem Alltgag erartetete, dann aber nicht antraf. Der Reiz der Vortelklung lag aber gerade in dieser Abwechslung. Durch die theatralische Selbstbetrachtung bekamen die einzelnen Wortspiele und die Chatrakteren der Darsteller und deren herausragende Leistungen ihre besondere Bedeutung und ein besinders starkes Gewicht. Das so darzustellen, war voll und ganz gelungen und macht schon jetzt Vorfreude auf das nächste Stück.

Jubiläumsvorstellung

Meine Frau und ich haben schon seit Jahren die kurzweiligen Vorstellungen mit erlebt.
So haben wir uns auch heute Abend auf eine lustige Theatervorstellung gefreut.
Zuerst haben wir uns über das Filmchen gewundert, dass kein Ende zu nehmen schien.

Dann ging es mit einem heillosen Durcheinander weiter viele Gags wurden mehrfach gezeigt. Einmal lustig dann aber nicht mehr.
Trotzdem finde ich Euch alle Klasse.
Nächstes Jahr wird wieder alles gut

Dat Jubiläumsstöck RLT 26.1.2019

Liebe Schnuten,
euer Jubiläumsstück war anders als die bisherigen Stücke, aber wir haben uns köstlich amüsiert und viel gelacht! Hut ab vor dem Mut der Spieler sich selbst auf den Arm zu nehmen! Schöne nette Anspielungen auf verschiedene Klassiker! Es war ein richtig schöner Abend! DANKE!

Jubiläumsstück 25.1.2019 RLT

Liebe Nüsse Schnute Darsteller
Unsere Gruppe fand, dass diese Vorstellung mit Abstand das schlechteste war, was Sie geboten haben. Für diesen Klamauk soviel Eintritt zunehmen ist unverschämt.
Besucher verließen die Vorstellung, der Beifall war mässig. Bitte nicht weiter sooo!!
Freundliche Grüsse und besseres Gelingen

Jubiläumsstück

Hallo Schnute,
wir waren gestern ( 25.01.2019 )im RLT. Im voraus hatten wir gehört, dass
das Stück "komisch" ist. Wir waren zu Viert. Und tatsächlich gingen die Meinungen auseinander. Mein Mann und meine Schwägerin waren nicht begeistert - mein Schwager und ich haben uns sehr amüsiert . Ich fand das Durcheinander sehr lustig, jeder wollte sein Ding durchziehen - koste es was es wolle. Alle haben wie immer sehr gut gespielt. Man kann eben nicht jedermanns Geschmack treffen. Was man verbessern könnte ist: 1. die Lautstärke der Musik, wenn jemand spricht - wir waren in der 11. Reihe und konnten dann teilweise nichts verstehen. 2. Der "Regisseur" sollte etwas leiser "Schreien" - dafür der "Faust" etwas lauter sprechen. Ansonsten war es mal wieder eine super Vorstellung von Euch. Bis nächstes Jahr.
LG
Elena

Liebe Nüsser Schnute, Wir

Liebe Nüsser Schnute,
Wir kommen seit 2000 jedes Jahr in Eure Vorstellung und waren auch diesmal wieder begeistert. Es war anders, aber keineswegs schlechter. Die Kritiker hier haben glaube ich das Stück nicht verstanden

Seit über 20 Jahren bin ich

Seit über 20 Jahren bin ich regelmäßig dabei und kannte "Dat Jubiläumsstöck"
schon seit November in Kaarst. Ich habe Eure Aufführung "damals" als echt gewöhnungsbedürftig empfunden, da ich es als weniger lustig, als man Euch eigentlich kennt, empfunden habe. Aber heute muss ich ehrlich sagen, habt Ihr allen Kritikern Eures Jubiläumsstöcks eines Besseren belehrt!!! Es war einfach nur mega, was Ihr da abgeliefert habt und man hat wieder mal gemerkt,dass Ihr mit Leib und Seele auf der Bühne steht!!! Und obendrein war das Publikum heute auch spitze! Absolut klasse, und wirklich hervorheben mag ich niemanden von Euch, aber meine Lieblinge sind halt einfach Kreky, Inge und Theo

Dat Jubiläumsstöck

Liebe Nüsser Schnute,

zum 30. Jubiläum hatten wir uns was Besonderes vorgestellt. Das war es auch. Ein Stück ohne Handlung mit einem wüsten Durcheinander.
Am Ende haben sich die Zuschauer angesehen und man konnte in den Gesichtern lesen, was war denn das?

18.11.2018 / 17:00 Kaarst

Leev Nüsser Schnute !
Was habt Ihr Euch dabei gedacht ??? Auf'm >>> JUBILÄUM <<< sonne Drieß zu kredenzen ?!! Lag es am Volkstrauertag? Das einzige, halbwegs Erträgliche war noch der recht lange Kurzfilm im 1.Akt. Allerdings Television kann man sich gemütlicher zu Hause ansehen und braucht nicht anderswo die Zeit totschlagen. Dieses Mal war es das Eintrittsgeld nicht wert! Ich hoffe, dass im nächsten Jahr was anständiges auf "die Bretter" kommt.
Freundliche Grüße, Euer Jahrzehntezuschauer Eddi

Liebe Nüsser Schnute, wir

Liebe Nüsser Schnute,
wir möchten uns für den Mut, Euer Jubiläumsstöck einmal ganz anders als die bisherigen Aufführungen zu gestalten,bedanken. Sicher war es für die Zuschauer eine Umstellung, aber für uns sehr unterhaltsam. Auch nach 30Jahren spürt man bei Euch die Spielfreude und den Spaß auf der Bühne.
Macht weiter so, wir sind auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder dabei.

Weiß nicht was ich von der Vorstellung halten soll!

Hallo,

ich bin von der Vorstellung zwiegespalten. Eure Darbietung war wie jedes Jahr klasse aber der Inhalt war furchtbar. Mir fehlte schon alleine der Vorgesag, die Redenseinführung von Hildegard Freudenberg. Das hat immer den Start eingeläutet. Der Film war einfach zu lang. Auch wenn dort die Einführung aufgezeigt wurde. Man wusste nicht, was das sollte. "Madam" ich will singen, ging einem nach dem dritten Mal auf den Keks. Viele Reihen war nach der Pause leer. Die zweite Hälfte war auch nicht viel besser. Mir taten sonst immer die Gesichtsmuskeln vor Lachen weh, das war dieses Jahr leider nicht so. Schade! Komme aber nächstes Jahr wieder. Auch wenn die Lachmuskeln dieses Jahr nicht soviel zu tun hatte, bleibe ich euch treu. Spielerisch seit Ihr einfach Klasse! Weiter so...

Dat Jubiläumsstöck

Liebes Ensemble,

wir waren gestern bei Ihnen und ich muß sagen, dieses war für mich das schlechteste Stück was ich bisher von Ihnen gesehen habe. Den gesamten Inhalt fand ich sehr langweilig. Mir fehlten die wirklich lustigen Einlagen. Den Beginn fand ich schon ziemlich merkwürdig. Da gab es in der Vergangenheit schon viel bessere Aufführungen.

Vorstellung 18.11.2018 in Kaarst

Liebe Schnuten
wir haben es nicht bereut den Weg von Essen zu euch gemacht zu haben, um euer Jubiläumsstück zu sehen. Obwohl ihr neue Wege gegangen seid, hat uns die Aufführung super gut gefallen. Die Lachmuskeln wurden strapaziert und vor lauter Lachen kullerten die Tränen. Es war mal ein etwas anderes Theaterstück, als wir von euch gewohnt sind. Doch wenn man sich darauf einlassen konnte, kam man voll auf seine Kosten. Ihr habt einmal mehr euer Können unter Beweis gestellt. Wir hatten einen vergnügten Abend und danken euch sehr dafür.
Weiter so, auch im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.
Herzliche Grüße und viele weitere kreative Jahre auf der Bühne
Eure Essener Rainer und Edeltraud

Liebe Nüsser Schnute, auch in

Liebe Nüsser Schnute,
auch in diesem Jahr hat uns Euer Stück gefallen. Herzlichen Glückwunsch zum 30jährigen Geburtstag. Ihr habt etwas Neues gewagt. Es ist Euch gelungen. Das zeigt eben Eure Klasse.
Wir freuen uns auf Eure neue Vorstellung im nächsten Jahr.

dat Jubiläumsstöck

Liebe Schnute,

habe am Freitag mit meiner Frau Euer Stück gesehen. Wenn ich hier in Eurem Gästebuch so manchen Kommentar lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Natürlich darf man Kritik äußern, aber dies mit Hintergrund und konstruktiv. In der Tat (es war mein 11. Stück von Euch)war ich die ersten Minuten irritiert, was sich aber auch sofort in eine Amüsiertheit geändert hat. Ich halte mich jetzt nicht als eine Intelligenzbestie, aber ich finde ich gehe nicht ins Theater (und schon gar nicht zu Euch), wenn ich nicht auch etwas Hintergründiges bekommen möchte. So ist auch das klassische Kabarett aufgebaut. Natürlich war das Stück mal etwas anderes und dazu mein ausdrückliches Kompliment. Ihr habt etwas anderes gebracht als wie die letzten Jahre. Jetzt war das Stück nicht einfach von C&A von der Stange. Nichts Gewohntes, sondern ein Designerstück, was nicht jeder kann. Wer damit nicht klarkommt, soll sich Klassiker im Theater anschauen und keine Inszenierungen, die mal vom Klassischen abweichen. Meine Frau und ich fanden es toll und wir haben viel gelacht. Bitte weiter so und von negativen Kritiken bitte nicht entmutigen lassen. Es ist nicht jedem Recht zu machen. Ich (wir) freue(n) Mich (uns) auf das nächste Stück.

Euer Thomas aus Holzbüttgen

Auftritt

Liebe Nüsser Schnute,
Ich fand es prima. Ich habe sehr viel gelacht und damit war ich nicht allein. Man merkt, dass Ihr mit Herz und Seele dabei seid. Und das ist das was zählt. Macht weiter so. Man kann nicht immer jeden Geschmack treffen. Meinen und dem vieler anderer habt Ihr getroffen. Wir kommen wieder.

Dat Jubiläumsstöck

Ein Theaterstück mal in einer ganz anderen Art aufzuführen, ist euch ganz toll gelungen. Meinen Glückwunsch dazu. Am Anfang ist es etwas gewöhnugsbedürftig, wenn man sich aber auf das Stück einlässt macht es viel Spaß. Wir haben sehr viel gelacht und Freude gehabt. Liebe Grüße von Renate und Peter Thurwach

Jubiläumsstück

Wir kommen jetzt schon einige Jahre zu Ihren Aufführungen und haben uns immer prächtig amüsiert. Leider waren wir von Ihrem Jubiläumsstück in der heutigen Vorstellung,16.11.2018, mega endtäuscht. Das ist gerade zum 30. Jubiläum sehr schade.Hoffentlich ist die Vorstellung im kommenden Jahr wieder so schön und lustig wie sonst.

Alles Quatsch! Da wurde ganz

Alles Quatsch! Da wurde ganz einfach das Stück nicht verstanden!

Das war klasse gespielt und wir hatten viel Spaß! Lacher ohne Ende und super Inhalt!

Ein Grandioser Theo Segger! Auch Jürgen Knopp und Willi Roesberg waren erste Sahne!

Weiter so! Et hät vüll Freud jemaat üsch zo zekicke!

Liebe Nüsser Schnute. Wir

Liebe Nüsser Schnute. Wir waren wie seit 30 Jahren natürlich auch in diesem Jahr wieder bei euch im PZ. Es war wie immer sehr unterhaltsam und lustig. Ihr gebt immer ALLES. Vielen Dank für den schönen Abend mit Freunden. Macht weiter so. Wat Ingrid

Mein erster Besuch

Es war unser erster Besuch und wir fanden es toll. Kommen gerne wieder:-)

Das Jubiläumsstück, 16.11.2018

Liebes Ensemble,
ihr habt euch wieder mal viel Mühe gegeben, aber der Funke wollte nicht überspringen. Es hat sicherlich am Stück gelegen und nicht an den Schauspielern, aber es fehlten einfach die Spitzen, die Überraschungsmomente und der Humor.
Leider das bisher schwächste Stück der letzten Jahre.

Wir wünschen euch mehr Glück bei der Auswahl des nächsten Stücks.

Dat Jubiläumsstöck

Ihr Lieben,

das Stück ist vom Manke Verlag, Autor ist Jürgen Kropp, alle Onsorg Stücke sind vom Manke Verlag, tut uns sehr sehr leid, wenn es euch nicht gefallen hat. Schade, zu unserem Jubiläum wollten wir einmal keine Familienepisode brimgen, sondern das, was Theater bewegt und womit Spieler und Spielerinnen zu kämpfen haben!

Dat Jubiläumsstöck

Wir waren mit 7 Personen am Sonntag 11.11.18 in Ihrer Vorstellung. Wir waren alle sehr enttäuscht. Damit haben Sie sich keinen Gefallen getan. Ein Stück ohne Sinn und Inhalt, an den Haaren herbeigezogen. Lacher gleich null. Es gibt so tolle Stücke zu kaufen, z.B. im deutschen Theaterverlag, davon sollten Sie Gebrauch machen und das Selberschreiben sein lassen. Auch ich habe im Laientheater gespielt und weiß wovon ich rede.
LG Irene

"Dat Jubiläumsstöck"

Danke, wir möchten euch doch weiterhin erfreuen!!!

Freitag, 9.11.2018

Liebe Nüsser Schnute,
dem Kommentar von Frau Schmitz können wir uns nicht anschließen. Wir waren mit unserer Gruppe in Eurer Vorstellung und haben uns prächtig amüsiert. Alle Rollen sind vortrefflich besetzt und ihr wart mit viel Spass bei der Sache. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Weiter so!

Vorstellung Weckhovener 10.11.2018

Liebe Nüsse Schnute, ich habe schon viele Stücke von Euch gesehen. Aber diese Vorstellung "Jubiläum" war schlecht. Es wurden auch von anderen im Publikum Kritik ausgesprochen. Wir fanden es so schlecht, dass wir in der Pause gegangen sind. Und dann noch bei gefühlten 30 Grad in diesem Raum. Vielleicht sollte wieder jemand anders die Stücke schreiben.
Viel Glück weiterhin.
Grüße Carmen Schmitz

Sitzplan, viel belegt vor offizielen Start

Ich finde es echt schade, dass 45 Minuten vor dem offiziellen Kartenvorkauf, schon 20% der Sitze als "BELEGT" angezeigt werden. Das macht keinen Spaß mehr. Man schaufelt sich die Zeit frei um früh anrufen zu können und dann ist so gut wie alles ROT.

Ich weiß, das man viele Freunde, Bekannte und auch Gönner hat und diese vorziehen möchte, aber ihr lebt nur durch das andere Publikum.

Echt schade, das hier mit zweierlei Maß gemessen wird.

Gratulation

Liebe Schnuten.
Ich war mit 25 Frauen in Eurer Vorstellung ,wir kommen jedes Jahr zu Euch.
Wir sind ausGrevenbroich. Jedes Jahr bringt Ihr uns zum Lachen Dieses Jahr war der absolute Knaller ich bin mit Bauchkrämpfe und Luftbeschwerden aus dem Theater gegangen so gelacht habe ich schon lange nicht mehr ,es war einfach SPITZE.Noch am nächsten Tag haben wir über Euch noch lachen müssen.
Macht weiter so wir sind und bleiben Eure treuen Zuschauer und freuen uns auf 2019 macht et jut.
Eure Marion